Frühlingseinkauf

Frühlingseinkauf

Frühlingseinkauf

Gestolpert bin ich nicht über den verlorenen Einkaufszettel selbst, der so hübsch rosarot zwischen den Löwenzähnen stecken blieb,  sondern über das letzte Wort. Was könnte das denn sein?

Advertisements

8 Kommentare on “Frühlingseinkauf”

  1. cloudette sagt:

    Petersamen vielleicht? Also Petersilie. Auch „Peterle“ genannt hierzulande.

  2. Ich lese daraus „Pertersamen“ aber sowas scheint es nicht zu geben. Vielleicht meinte sie Petersilie?

    Einen voll aufgeklärten Tag wünsche ich Dir! ☼

  3. meme sagt:

    Vielleicht sollte man der Verfasserin (wer sonst würde Paps schreiben), den Samen der glatten Petersilie ans Herz legen, die z.Zt. von allen Kochkoryphäen als „alleingutschmeckend“ angepriesen wird. Ich dachte bei Petersilie bisher immer an dieses krause Zeug, das frittiert zum gebackenen Camenbert serviert wird. Jetzt weiß ich auch, warum das so grauslich schmeckt 😉

  4. cablee sagt:

    Garantiert, Petersiliensamen, Karu.
    Sieht aber sehr stimmig aus, das Foto 😉

  5. Philipp Elph sagt:

    Wir werden es sehen, wenn’s bei Paps im Garten aufläuft! Machen wir uns auf die Suche nach Paps Garten!

  6. kormoranflug sagt:

    Der Zettel gibt viele Rätsel auf aber er verrät auch Informationen: Jedenfalls ist eine Katze im Haus. Vielleicht solltest Du nachsehen in Deinem Verzeichnis der kastrierten Katzen. Papa muss sich inzwischen alles aufschreiben: in so ein Heft. Die Tabs sind für die Spülmaschine oder das Gebiss? Strumpfhosen kann Frau nie genug haben. Der Abstand zeigt, hier wird für verschiedene Leute eingekauft. Petersilie und Schnittlauch sollen endlich gesät werden!

  7. rotewelt sagt:

    Solche Funde liebe ich ja, auch ist der Zettel hübsch gelandet, hoffentlich nach dem Einkauf. Mir scheint die Einkäuferin noch jung zu sein, pubertär vermutlich. Warum schreibt sie „Für“, also ein falsches großes F? Paps oder Papa scheint sehr wichtig zu sein… Aber eigentlich ist der letzte Buchstabe weder ein S noch ein A, verglichen mit den gleichen Buchstaben im „Text“. Die meisten Rätsel gibt tatsächlich der Petersamen auf. Vielleicht hat sich hier das Unbewusste eingeschlichen, das Mädchen hat einen Freund, der ihr pubertär den Kopf verdreht, und der heißt Peter. Irgendwie ist er in die Frischkräuter geraten. Man kann das in zweierlei HInsicht deuten. Vielleicht hätte sie nur gern Peters Amen. Wozu auch. Lach, wirklich ein köstlicher Fund, Karu!

  8. oachkatz sagt:

    Schön gefunden. Ich schließe mich an: irgendwie geht es um Petersilie. Passt auch zu Schnittlauch.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s