Bild des Tages 03.09.13

Baronin van Heeckeren van Wassenaer

Baronin van Heeckeren van Wassenaer

Für vier Tage habe ich mich bei den Nachbarn aufgehalten, in den Niederlanden. Dort, in Twickel, bin ich der Baronin begegnet und fühlte mich sogleich mit ihr verbunden. Wie sie stehe ich bis zum Hals in Gartenarbeit, meine Pflanzen und Bäume tragen jedoch nicht nur Blüten sondern auch Früchte, zentnerweise.  Frau Baronin hatte fürs Auflesen, Pflücken, Marmelade- und Kompottkochen wahrscheinlich Personal. Vom Nachbarland berichte ich, sobald ich dazu komme.

Advertisements

8 Kommentare on “Bild des Tages 03.09.13”

  1. kormoranflug sagt:

    So lange Du oben noch herausschauen kannst, geht es noch. Verfüttere doch die zu vielen Früchte an die Kühe des Nachbarn.

    • karu02 sagt:

      Kühe fressen kein Obst. Die Nachbar-Gänse schaffen es auch nicht mehr alles, weil sie nur noch zu dritt sind. Die anderen fünf wurden von Marder und Fuchs gekillt, die widerum auch kein Obst fressen. Oh, beim Fuchs weiß ich das nicht genau.

  2. Eine tolle, beeindruckende Aufnahme, liebe Karu!
    Wir freuen uns auf Deinen Bericht über das Nachbarland: Ende September werden wir selbst dort sein.

    Liebe Grüße, mb und dm

  3. oachkatz sagt:

    Ich finde, sie guckt ganz schön distinguiert dafür, dass die Position doch eine ist, in der nicht jede die Countenance zu wahren vermag. Außerdem piekst und krabbelt es doch vermutlich da drunter …?

    • karu02 sagt:

      Ja, stimmt. Bei mir piekst und krabbelt es auch immerzu, speziell die Larven der Grasmilben, die bis zu den Rändern von Höschen und BH krabbeln und dann dort zu saugen beginnen, was später fürchterlich juckt, tagelang. Ich halte mich lange nicht so gut, gelegentlich rutscht mir undamenhaftes von den Lippen.

  4. Lakritze sagt:

    Hm, die Baronin muß aus mückenfestem Material sein.
    (Tip gegen die Grasmilben, die mich sehr mögen: um die Knöchel eine dicke Fettschicht auftragen, da laufen sie offenbar nicht gern drüber. Sonnenmilch scheint nicht zu wirken, eher Melkfett oder so was.)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s