Himmelspartitur

 

Heute am späten Nachmittag hörte ich sie wieder und richtete die Blick gleich in den Himmel. Würden sie nicht auf diese eigenartige Weise rufen, hätte ich sie nicht bemerkt. Es waren etwa 300 Kraniche. Sie fliegen höher als die Gänse und machen dabei keine Fluggeräusche. Nur der kehlige Ruf, sparsam eingesetzt, lässt aufmerken. Die Formation  ist auch anders als bei den Gänsen. Was mich aber am meisten wunderte, sie flogen in die falsche Richtung, von Südost nach Nordwest. Heißt das, der Winter fällt dieses Jahr aus und sie bleiben alle hier?

Advertisements

12 Kommentare on “Himmelspartitur”

  1. Ich habe sie auch gesehen. Für mich ein trauriger Augenblick im Herbst…

  2. finde diesen Formationsflug immer wieder beeindruckend. Schade, dass man ihn hier unten so gut wie nie beobachten kann.

  3. Wie schön, wenn man Zeugin dieses faszinierenden Schauspiels sein darf.

  4. kormoranflug sagt:

    Die einen fliegen über Istanbul, die anderen über Gibralta …

  5. Lakritze sagt:

    Ach. Ich habe sie dieses Jahr weder gesehen noch gehört; ein Jammer. Ich mag das ja; ein weiterer Zeiger für den Stand des Jahres.

    • karu02 sagt:

      Das erklärt nicht, wieso sie über dem Niederrhein von Südost nach Nordwest fliegen. Das ist so oder so die falsche Richtung.

  6. oachkatz sagt:

    Eine Warte-Schleife? Wegen Bodennebel in Istanbul? Aus Effizienzgründen gleich beim Start getätigt?

  7. oachkatz sagt:

    Was ich eigentlich sagen wollte: großartige Bilder!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s