Zweiter Durchgang

Die Birnen, Kirschen, Pflaumen, Aprikosen, Mirabellen sind schonverblüht, ebenso die spätenÄpfel. Jetztprotzen die Äpfel, die im September reifwerden mit ihrerBlütenprachtund die Quitten sind reichlichbestückt.

Quittenblüte mit Besucher

Dieser Besucher hat offenbar keine Bestäubungsaufgabe, er wollte nur mal ausruhen.

...viel Arbeit, damit Früchte daraus werden.

…viel Arbeit, damit Früchte daraus werden.

Advertisements

3 Kommentare on “Zweiter Durchgang”

  1. kormoranflug sagt:

    Wunderschöne Fotos mit netten Besuchern!

  2. vilmoskörte sagt:

    In der Oberpfalz, wo ich gerade bin, beginnt die Apfelblüte gerade erst, die meisten rot-weißen Knospen sind noch geschlossen – es ist kälter hier (nachts teilweise unter Null) als bei dir am Niederrhein.

    • karu02 sagt:

      Wir hatten auch zwei oder drei Frostnächte, zum Glück nur knapp unter null. Für die Aprikosen hat es gereicht, die sind schon hin. Der Niederrhein ist eben auch nicht im Süden, aber offenbar wärmer als andere Regionen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s