Arte Povera im Hühnerhof

Heute beobachtet in der Galerie „New Arte Povera“ in Graefenthal:

Herr Hahn bleib abwartend im Eingang stehen. Gibt es heute keinen Sekt? Die Kunst interessiert ihn nicht.

 

 

Seine Gattin steht eine Weile nachdenklich vor der Skulptur „Drei Steelen aus Stroh“. Stroh kommt ihr bekannt vor, aber in einem anderen Zusammenhang.

Seine Gattin steht eine Weile nachdenklich vor der Skulptur „Drei Steelen aus Stroh“.

 

Stroh kommt ihr bekannt vor, aber in einem anderen Zusammenhang.

Stroh kommt ihr bekannt vor, aber in einem anderen Zusammenhang.

 

Die Jungend tobt durch den Raum und muss zur Ordnung gerufen werden. Sie will lieber in den Hühnerhof, Küken gucken.

Die Jungend tobt durch den Raum und muss zur Ordnung gerufen werden. Sie will lieber in den Hühnerhof, Küken gucken.

 

 

 

.

Advertisements

3 Kommentare on “Arte Povera im Hühnerhof”

  1. Sybille Lengauer sagt:

    oh, ein brahma, gell?

  2. Lakritze sagt:

    Nach dem vorhergehenden Artikel hätte ich auf Kaltblüterhühner getippt.
    Sehr schön jedenfalls; ich mag die Hosen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s