Wasser in den Wiesen

Wallach im Winter 11

Deich Wallach im Winter - 15

2015-01-07 10.31.40Wallach im Winter 16

Nachdem das Adventhochwasser ausfiel im Dezember, macht sich der Rhein nun in den Wiesen breit. Morgens, wenn sich die Sonne auf der anderen Rheinseite aufhält, zaubern beide zusammen diese romantische Stimmung. Gesteigert werden kann das nur noch durch Eis in den Rheinwiesen. Aber Frost ist jetzt ganz unwahrscheinlich.

Gestern war der Igel im Garten unterwegs, er dachte wohl, der Winter ist schon zu Ende.

Advertisements

4 Kommentare on “Wasser in den Wiesen”

  1. kormoranflug sagt:

    Die Elstern haben die letzten Tage vor dem starken Wind wie verrückt an Ihrem Nest gebaut, damit es dem Wind standhält. Vielleicht dachten sie auch der Frühling kommt. Wunderschöne Fotos der Rheinwiesen. Kannst Du denn noch einen Weg finden?

  2. karu02 sagt:

    Es gibt einen Deich von Rheinberg bis Wesel. Von dem Deichweg aus habe ich einen guten Überblick. Durch die Wiesen bis zum Rhein kann ich dann aber kaum noch gehen, es sei denn mit Watstiefeln für Angler. Würde es frieren, könnte ich wieder überall hin. Daher warte ich jeden Winter auf den Frost bei Hochwasser.

  3. richensa sagt:

    Der Sturm hier hat erst einmal ordentlich höhere Temperaturen mitgebracht, mal schauen, ob es noch einmal Winter wird?

  4. Lakritze sagt:

    Ich hoffe doch sehr auf noch etwas Winter –! Eine Schneewanderung im Jahr reicht mir nicht; da bin ich unbescheiden. Außerdem hoffe ich auf weniger Mücken.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s