Endlich Winter

DSC09720

Auf beides habe ich lange genug warten müssen, auf den Winter und auf Hochwasser. Wie der Rhein in so kurzer Zeit so mächtig anschwellen kann, ist mir ein Rätsel, das macht er sonst nur nach der Schneeschmelze. Es scheint also im Süden heftig und andauernd geregnet zu haben.

DSC09714

Heute morgen bei Rheinkilometer 818 bekam ich bei gutem Wetter dies schöne Bild vom breiten Fluss mit Abstechern in die Rheinwiesen geboten. Die tierstehende Sonne bringt die Farben zum Leuchten.

DSC09742

DSC09733

Die Landschaft verändert sich in ein Wasserparadies, was vor allem die Wasservögel zu schätzen wissen. Eine Besonderheit des hingehauchten Schnees war dieses Bild:DSC09736

Nur auf den kleinen Straßen und Wegen, wie auf dem Deichweg bei Perrich,  blieb der eine Zentimeter liegen, während die Vegetation so tat, als sei nichts vor- bzw. herunter gefallen.

 


2 Kommentare on “Endlich Winter”

  1. Lakritze sagt:

    … und schon ist wieder Niedrigwasser. Deutlich unter dem, was man für die Jahreszeit erwarten würde. Schade.

    • karu02 sagt:

      Da passe ich mal zwei Tage lang nicht auf, schon macht er wieder, was er will und nicht soll. Man muss diesen Fluss dauernd im Auge behalten. Ich gehe morgen gleich gucken, ob das Hoch- Wasser hier auch schon weg ist.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s