Winter in den Rheinwiesen

 

Weil der Rhein sich zu einem guten Zeitpunkt in die Wiesen ausbreitet, bei Frost und Windstille, bietet der Winter spiegelnde Eisflächen und pudrig weißes Gras, von der Wintersonne beleuchtet, als gälte es, einen Preis zu gewinnen. Weil es so selten ist, und wahrscheinlich immer seltener wird, kann ich gar nicht genug davon bekommen. Nur meine Finger, die die Kamera halten, wollen zurück an den warmen Ofen.


5 Kommentare on “Winter in den Rheinwiesen”

  1. wunderschöne Bilder !🙂

  2. Alex Becker sagt:

    Das sind sehr schöne Fotos.

  3. oachkatz sagt:

    Sagenhaft und zauberhaft. Ich habe gerade Deine Fotos der letzten Monate angesehen. Ihr habt es sehr schön da bei Euch.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s