B wie Bussard

 

Vielleicht hätte ich den Bussard gar nicht so schnell wahrgenommen, wenn ich nicht gerade das Buch gelesen hätte „H wie Habicht“ von Helen MacDonald, in dem es u.a. um die Abrichtung dieses majestätischen Greifvogels geht. Das Buch hat mich sehr beeindruckt, genau so wie der Vogel selbst, als ich einmal Gelegenheit hatte, ihn aus der Nähe bei einem Falkner zu sehen und zu portraitieren.

Alpen, Nabu

Im Garten und dem umliegenden Gelände also treibt sich ein Bussard herum, ich sehe ihn fast täglich, er ist immer irgendwo in der Nähe und fliegt auch nicht sehr schnell auf, wenn er mich bemerkt. Der Bussard ist lange nicht so beeindruckend wie der Habicht, auch weniger auffällig in seinen Erdfarben. Dieser fällt jedoch durch sein Verhalten auf. Er fliegt nicht höher als drei Meter über dem Boden und immer nur kurze Strecken. In der Nähe wohnt ein Bussard-Paar, mit dem hat er offenbar nichts zu schaffen.

Vorgestern stürzte er sich von der Bank unter dem Kirschbaum und ich sah ihn fressen, hatte ein bisschen Sorge, es könnte der Kater sein, weil es etwas relativ großes, schwarzes gewesen ist. Als ich nachher schaute, woraus seine Mahlzeit bestanden haben könnte, fand ich nichts, keine Federn, kein Stückchen Fell, kein Blut. Er hatte aber deutlich etwas heruntergezerrt und verschlungen, auf jeden Fall größer als eine Maus oder Ratte.

Ich bin nicht sicher, ob dieser Greifvogel in Ordnung ist. Er benimmt sich seltsam. Morgen werde ich jemand fragen, der sich damit auskennt, bevor ich mir Falknerhandschuhe zulege.

 

Advertisements

3 Kommentare on “B wie Bussard”

  1. kormoranflug sagt:

    So ein schönes Tier. Der Beginn einer neuen Aufgabe.

  2. Ruhrköpfe sagt:

    wow, ich bin gespannt auf die Fortsetzung 🙂 LG Annette

  3. vilmoskörte sagt:

    Wie jedes Jahr fliegt auch heuer ein Bussardpaar am blauen Himmel hoch über Moabit und lässt seine katzenartigen Schreie vernehmen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s